Glasfaseranschluss

Einige Hauseigentümer haben die Möglichkeit Ihre Immobilie direkt an das Glasfasernetz der deutschen Telekom anschließen zu lassen, sozusagen „Glasfaser bis ins Wohnzimmer“. Voraussetzung für den Anschluss des Gebäudes an das Glasfasernetz ist die Erteilung der Zustimmung an die deutsche Telekom. Diese Grundstücksbesitzer werden von der Gemeinde ein Schreiben mit allen wichtigen Informationen erhalten. Ob ein direkter Glasfaseranschluss bei Ihnen realisiert werden kann, können Sie hier weiter unten auf der Karte überprüfen.

Bei allen anderen Anschlussnehmern wird die sogenannte „Letzte Meile“ über die bestehende Kupferleitung laufen. Da die Multifunktionsgehäuse mit Glasfaser angeschlossen und auch mit neuester Technik ausgestattet werden, werden für diese Endkunden dennoch mindestens 30 Mbit/s zur Verfügung stehen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.