Aktueller Stand

Breitbandausbau Gemeinde Adelschlag

In einer Stellungnahme der Telekom an die Gemeinde Adelschlag wurde Ende Oktober 2017 mitgeteilt, dass sich der Breitbandausbau in der Gemeinde weiter verzögern wird. Damals wurde ein Inbetriebnahmetermin für die Gemeinde Adelschlag für Ende Juni 2018 seitens der Telekom genannt. Leider konnte bis Juni nur der Ortsteil Ochsenfeld ans schnelle Netz angeschlossen werden. Als nächster Ortsteil wird Pietenfeld voraussichtlich in den nächsten Wochen ans schnelle Netz gehen. Den genauen Termin konnte die Telekom leider nicht nennen. Auch für die Ortsteile Adelschlag und Möckenlohe wurde der Gemeinde von der Telekom kein genauer Inbetriebnahmetermin genannt. Die Tiefbaufirma ist zwar größtenteils mit den Arbeiten fertig, leider kommt es aber bei der Dokumentation und Umsetzung in die Systeme der Telekom zu weiteren Verzögerungen.

Die Gemeinde Adelschlag bedauert sehr, dass die Telekom nicht in der Lage ist nun endlich den Breitbandausbau in der gesamten Gemeinde Adelschlag zum Abschluss zu bringen!

Wir bitten unsere Bürgerinnen und Bürger, auch wenn es nicht leicht fällt, um Verständnis dafür!

Den genauen Zeitpunkt der Inbetriebnahme des Breitbandausbaus wird die Gemeinde Adelschlag selbstverständlich, sobald bekannt, entsprechend kommunizieren.

 

Falls Sie bereits bei Ihrem jetzigen Anbieter gekündigt haben und keine eindeutigen Aussagen von der Telekom-Hotline über einen neuen Vertrag erhalten haben, wenden Sie sich bitte an den Telekom-Shop in Ingolstadt. Die Leiterin Frau Datzmann kennt die Thematik und hilft Ihnen gerne weiter.

Adresse und Telefonnummer Telekom-Shop:

Frau Datzmann, Leiterin T-Shop

Am Stein 5, 85049 Ingolstadt

Tel. 0841 99387769

 

Gerne können Sie sich bei weiteren Fragen und Problemen an den zuständigen Sachbearbeiter der VG Nassenfels, Herr Burtz (08424/8911-59, markus.burtz@nassenfels.de) wenden.

 

AKTIV werden müssen Sie dennoch und zwar, wenn es um Ihren Telefon- bzw. DSL-Vertrag mit Ihrem Provider geht. Hier müssen Sie selbst die Initiative ergreifen und sich bei den Providern über die vorhandenen Möglichkeiten informieren! Hier gilt natürlich: Bitte beachten Sie Ihre Vertragslaufzeiten! Generell gilt auch, ein Upgrade Ihres Vertrages mit höheren Endgeschwindigkeiten sollte möglich sein! Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihren Internetprovider!